ZAZH-Podium "Der Mensch im Angesicht von Katastrophen, gestern und heute"

Podiumsdiskussion "Der Mensch im Angesicht von Katastrophen, gestern und heute"

Zur Eröffnung der Ringvorlesung "Naturkatastrophen, Epidemien, Plagen - und was sie mit uns anrichten. Gedanken aus der Antike im Dialog mit heute" diskutierten am 23. Februar 2021 die Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts, Prof. Dr.  Dr. h.c. Friederike Fless (DAI), und der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Dr. Dr. h. c. Peter Maurer (IKRK), mit Prof. Dr. Christoph Riedweg über die Auswirkungen von Katastrophen auf den Menschen.
Begrüssung durch den Rektor Prof. Dr. Michael Schaepman.

(Fotos: @ZAZH / Bohdan Stehlik)