Übersicht

Neuigkeiten

ZAZH-Kompaktveranstaltung zu „Migration“

Das ZAZH-Kolloquium mit Prof. Dr. Sebastian Schmidt-Hofner (Tübingen) und Prof. Dr. Anne Kolb (UZH) wird dieses Jahr zum Thema Migration stattfinden, wobei der Mythos „Völkerwanderung“ in den Blick genommen wird. Im Kolloquium werden sowohl dessen antike Wurzeln und ihre historischen Kontexte als auch seine Rezeption und Weiterentwicklung in der Moderne diskutiert.

Anmeldung für die Summerschool Digital Humanities (Sept. 2019)

Ab sofort kann man sich für die Summerschool in den Digital Humanities (9.-13. September) anmelden, die vom Fachbereich Alte Geschichte in Kooperation mit dem ZAZH angeboten wird. Das Themenspektrum umfasst digitale Text- und Manuskriptverarbeitung, EpiDoc, den Umgang mit Datenbanken für Altertumswissenschaftler (inkl. Einführung zum Thema Urheberrechte), Netzwerkanalyse, Mapping Tools und Gazetteers.

Der dritte ZAZH-Newsletter (Juli bis September) ist online!

Im dritten ZAZH-Newsletter finden Sie die altertumswissenschaftlichen Veranstaltungen, die in den kommenden drei Monaten auf dem Platz Zürich stattfinden. Unter der Rubrik Newsletter können Sie sich zudem für den kommenden Newsletter in unsere Mailingsliste eintragen.

Neues Sinergia-Projekt von Christoph Uehlinger (RWS)

Der Schweizerische Nationalfonds bewilligt das von Prof. Dr. Christoph Uehlinger koordinierte Projekt "Stamp seals from the Southern Levant: a multi-faceted prism for studying entangled histories in an interdisciplinary perspective" zu Stempelsiegeln der Südlevante (heute Israel, Palästina, Jordanien) aus vorhellenistischer Zeit (vor 300 v. Chr.).

Sigi-Feigel Gastprofessur HS2019

Die diesjährige Sigi-Feigel Gastprofessur wird Prof. Dr. Daniel R. Schwartz übernehmen, Professor of Jewish History at the Hebrew University of Jerusalem. Die Gastprofessur ist dem Religionswissenschaftlichen Seminar zugeordnet. Sie kooperiert mit anderen Instituten der Theologischen und anderer Fakultäten der Universität Zürich sowie dem Institut für Jüdische Studien der Universität Basel.

Bericht zur Podiumsdiskussion "Was alle bewegt – Zur heutigen Debatte über die Migration" in den UZH-News

Vielen Dank an die UZH News für die wunderbare Berichterstattung zur ZAZH-Podiumsdiskussion "Was alle bewegt – Zur heutigen Debatte über die Migration" am 20. Mai. Den Artikel von Maja Schaffner können Sie auch in der Rubrik 'Medien' lesen

Die Fotos der ZAZH-Podiumsdiskussion "Was alle bewegt – Zur heutigen Debatte über die Migration" sind online

In der Rubrik 'Fotogalerie' finden sich neu die ersten Fotos der ZAZH-Podiumsdiskussion vom 20. Mai 2019. Den Videomitschnitt zur gesamten Veranstaltung werden Sie in Kürze unter der Rubrik 'Medien' finden.

Video zur öffentlichen Homerrezitation online

In der Rubrik Medien findet sich neu das Video zur öffentlichen Rezitation des 6. Buches von Homers Ilias von Studierenden und Dozierenden des SGLP anlässlich des „Festival Européen Latin Grec“ am 22. März 2019. Weitere Infos und Bilder finden Sie auf der Webseite des SGLP.

ERC Advanced Grant für Prof. Konrad Schmid

Prof. Konrad Schmid (Theologische Fakultät) erhielt für das Projekt "How God Became a Lawgiver: The Place of the Torah in Ancient Near Eastern Legal History" eine Förderung durch die EU zugesprochen. Das Projekt beschäftigt sich mit den historischen Hintergründen, die zur Idee von Gott als Gesetzgeber führten.

Zweiter ZAZH-Newsletter 2019 erschienen

Frisch aus dem Druck - Der zweite ZAZH-Newsletter 2019 ist erschienen! Hier finden Sie gebündelt alle wichtigen Ereignisse, die im altertumswissenschaftlichen Bereich vn April bis Juni auf dem Platz Zürich passieren. Schreiben Sie sich in die Mailinglist ein und verpassen Sie keine Ausgabe.

ZAZH-Videopodcasts "Was alle bewegt - Zur heutigen Diskussion über Migration" sind online

Die ersten Podcasts zum Thema "Was alle bewegt - Zur heutigen Diskussion über Migration", die jeweils mit Referierenden der ZAZH-Ringvorlesung "Migration" gedreht werden, sind online und finden sich in der Rubrik Medien.

Bericht über die ZAZH-Eröffnung in UZH News

Sehr schöner Bericht über die ZAZH-Eröffnung am 25.2.2019 von David Werner unter dem Titel "Aktuelle Antike" in den UZH News. Fotos der Eröffnung finden sich auf Facebook.

Interview mit Prof. Jan Assmann im Tagesanzeiger

Anlässlich seines Vortrags "Exodus", den Prof. Jan Assmann zur Eröffnung des ZAZH am 25. Februar hielt, erschien im Tagesanzeiger auch ein Interview mit ihm zum Thema Migration heute.

Sabbatical

Beat Näf arbeitet im Herbstsemester 2019 während eines Forschungssemesters über römische Strategie in der Völkerwanderungszeit und wird von Benjamin Straumann (New York) vertreten.

Religionen und philosophische Traditionen Materielle Kulturen/Objekte/Räume Schriftkulturen Konstruktion europäischer Identitäten Migration und Kulturkonflikt/-kontakt Virtuelle Antike